top of page
Suche
  • FSV Uder

ROTE MILANE - Rückblick und Danksagung

WOW, was war das bitte für eine Hinrunde?

Die wohl größte, aber erfreulichste Überraschung legten unsere Damen hin.

6 Spiele, 6 Siege! Wer hätte gedacht, dass die Mannschaft, die auf Ach und Krach kurzfristig vor dem Saisonbeginn auf die Beine gestellt wurde, am Ende der Hinrunde ungeschlagen und dominant auf Platz 1 steht? Ein Riesenlob an unsere Damen! Doch nicht nur die Frauen überraschten, auch unsere erste Herrenmannschaft überzeugt von Saison zu Saison immer mehr. Vom einfachen Gegner zum Angstrivalen der eingesessenen Altmeister aus dem Eichsfeld. Die Entwicklung, die diese Mannschaft hingelegt hat, ist enorm. Wie sagt man so schön „was lange reift wird gut“? Wir sind gespannt auf die Rückrunde und hoffen natürlich inständig, dass unsere erste Mannschaft ihren ersehnten Wunsch nach dem Aufstieg erfüllen kann. Wir drücken euch die Daumen! Auch unsere Jungspunde der zweiten „Herrenmannschaft“ konnten an ihrem ersten Spieltag spielerisch überzeugen, auch wenn es am Ende auf eine Niederlage hinauslief. Eine Sache steht auf alle Fälle fest, die Akteure dieser Mannschaft werden in künftiger Zeit das Eichsfeld in höherer Klasse repräsentieren. Das Potenzial erscheint nahezu unermesslich, so auch die Spieler der Gegnermannschaften. Umso mehr freut es uns, dass auch ein immer höherer Zuwachs an jungen Leuten bei uns im Verein stattfindet. Das sich so junge Menschen (13-16 Jahre) zu einer Mannschaft zusammenfinden und gegen Teams, die fast ihr ganzes Leben schon Volleyball spielen, antreten, ohne den Spaß am Spiel zu verlieren, ist bemerkenswert. Dafür unseren größten Respekt! Eine Sensation erzielt unsere Mixed-Mannschaft am Spieltag 3. Sie konnten ihren ersten Sieg nach knappen 3 Saisons gegen die starke Mannschaft des Kraftverkehrs Heiligenstadt verzeichnen. Die Spielerinnen und Spieler der Mixed-Mannschaft können immer wieder durch unglaublichen Ehrgeiz und Siegeswillen überzeugen, jedoch sollte es bis in der jüngsten Vergangenheit nicht für Siege reichen. Deshalb freut es uns umso mehr, dass dieser Bann endlich durchbrochen scheint. Wir sind auf die kommenden Spieltage gespannt.

Ein großes Dankeschön geht an die Leute im Hintergrund! An die Eltern, die ihre Kinder zum Training bringen, sie unterstützen und den Rücken freihalten, aber auch bei Spieltagen nicht nur anfeuern, sondern auch beim Verkauf von Getränken und Speisen mithelfen. Auch an die Sponsoren, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre, was wir hier in kürzester Zeit auf die Beine gestellt haben. Ein Verein der in nicht mal 5 Jahren mehr als 70 Spieler*innen zu verzeichnen hat? Einfach der Hammer!! Der mit Abstand größte Dank ist an unseren Hauptsponsor Solartechnik Thomas Meyer und seine Frau Ina Meyer gerichtet, die uns sowohl intern als auch extern immer, egal in welcher Situation, tatkräftig unterstützen! Außerdem wollen wir noch den Vorstand rund um Stefan Meyer lobend erwähnen, die es überhaupt erst möglich gemacht haben, dass unsere Mannschaften so unbeschwert in den Ligen auftreten können, ohne sich Gedanken um Organisatorisches zu machen.

Achja, wenn ihr es noch nicht wusstet, alle Informationen zu den vergangenen Spielen und upcoming Matches findet ihr auf dieser neuen FSV Uder Seite, die von einer Akteurin aus unserem Verein erstellt wurde (riesiges MERCI, wir wissen was da für eine Arbeit und Zeit hinter steckt).

(Kleiner Geheimtipp von mir: Besucht auf der Website die Abteilung Volleyball Rote Milane, die soll gut sein :) ) In diesem Sinne wünsche nicht nur ich euch, sondern auch der gesamte Verein, besinnliche Feiertage, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe wir können auch im neuen Jahr mit eurer GENIALEN Unterstützung rechnen. Bleibt alle Gesund und vor allem so, wie ihr seid!!

Beste Grüße von eurem

Lyriker des Vertrauens,

Florian










46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page